Laserklinik Lohr

Qualitätsgarantie
Die Augenpraxisklinik sowie die

Augen-Laser-Klinik Lohr sind nach
DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert!

Wie läuft die Voruntersuchung beim Grauen Star ab?

Wir klären alle Ihre Fragen ab

Unsere speziell ausgebildeten technischen Assistentinnen und ein Arzt untersuchen Ihre Augen eingehend. Die schmerzfreien Untersuchungen dauern in der Regel rund zwei Stunden. Wir messen zum Beispiel die Sehschärfe, ermitteln den Augendruck und bestimmen die Hornhaut-Topografie. Darüber hinaus wird das Auge vermessen, um die Stärke der neuen, künstlichen Linse zu berechnen.

IOL-Master Augenklinik Lohr

Weitere Untersuchungen mit Spaltlampe und Lupe geben entscheidende Hinweise dafür, ob eine Operation notwendig ist und welches Verfahren wir dabei einsetzen müssen. Außerdem lässt sich meist schon bei der Voruntersuchung ziemlich genau feststellen, inwieweit wir Ihre Sehkraft verbessern können. Erst nach diesen Untersuchungen kann unser Arzt Ihnen den endgültigen Rat zur Operation geben. Dies ist dann der Fall, wenn keine anderen Augenkrankheiten vorliegen und durch die Operation eine Sehverbesserung erreicht werden kann.
Der Graue Star entwickelt sich meist sehr langsam. Deshalb ist eine Operation in den seltensten Fällen sehr dringend.

Dennoch haben moderne Behandlungsmethoden dazu geführt, dass niemand mehr unnötig lange unter den Symptomen des Grauen Stars leiden muss.

Während man früher wartete, bis der Graue Star "reif" und eine Operation unumgänglich war, kann man heute sofort handeln, um Ihr Sehvermögen rasch wieder zu verbessern.

OP-Terminvergabe in der Augenklinik Lohr

Frau Alexandra Schäfer vereinbart mit Ihnen den OP-Termin und gibt Ihnen alle wichtigen Unterlagen mit nach Hause.


Animation: Premiumlinsen - Was ist das? Welche Vorteile habe ich?

View Video

Animation: Was sind torische Linsen?

View Video

Patienteninformation über den Femtosekundenlaser "Catalys"

Der Hersteller Abbott Medical Optics (AMO) hat uns freundlichweise diese Präsentation zur Verfügung gestellt: